Kernaufgaben der drei Institutionen:

Forschung

Lehre | Ausbildung

Wissenstransfer | Beratung

Ziele von AgroVet-Strickhof

Das Ziel von AgroVet-Strickhof, einer Kooperation in Bildung und Forschung von Strickhof, ETH Zürich und Universität Zürich, ist die Positionierung als nationales und internationales Kompetenzzentrum in Bildung und Forschung, vor allem in den folgenden Disziplinen:

  • Landwirtschaftliche Aus- und Weiterbildung, sowie Beratungsdienstleistungen
  • Hochschullehre – agrarwissenschaftliche und veterinärmedizinische Ausbildung
  • Forschung – nationale und internationale Forschungsprojekte

Schwerpunkte

Die Forschung soll sowohl nationale wie auch internationale Bedeutung haben. Alle drei Institutionen sind in der Forschung tätig, wobei eine Zusammenarbeit inklusive dem Austausch von spezifischem Fachwissen angestrebt wird. Als übergeordnete Forschungsschwerpunkte in den kommenden Jahren sind vorgesehen:

  • Ökonomisch und ökologisch nachhaltige, standortangepasste landwirtschaftliche Produktion
  • Schonender Umgang mit den Ressourcen Boden, Luft, Wasser und Energie
  • Prävention von Nutztierkrankheiten
  • Tiergerechte Nutztierhaltung: stressfreie Milch und Fleischproduktion
  • Hohe Lebensmittelqualität

AgroVet-Strickhof Tagung

Die erste AgroVet-Strickhof Tagung findet am 1. Juli 2019 statt. Sichern Sie sich einen Platz und melden Sie sich heute noch an.

Hier gehts zum Eintrag

AgriTech Day

Landwirtschaft der Zukunft –digital und nachhaltig?

Link zum Eintrag

http://www.ethz.ch/agritech

Umweltfreundlichere Kühe

Rinder fressen viel Soja und sind die grossen Emittenten von Treibhausgasen und dem Luftschadstoff Ammoniak. Neuartige Futterzusätze für Wiederkäuer und eine innovative Kuhtoilette sollen Abhilfe schaffen. Link zum Artikel